Wandern

... auf dem Malerweg

Der Malerweg durch das Elbsandsteingebirge ist einer der schönsten Wanderwege Deutschlands. Auf seinen 112 km wandert man heute durch die Sächsische Schweiz, wo sich einst zu unsterblichen Werken inspirieren ließen.

Der Weg führt vom Liebethaler Grund bei Pirna, über Lohmen , den Uttewalder Grund nach Stadt Wehlen. Sie sehen die weltberühmte Bastei, den Kurort Rathen, unsere Stadt Hohnsteinund die Brandaussicht. Von Altendorf geht es weiter über die Schrammsteine, die Affensteine, den Lichtenhainer Wasserfall und von der Neumannmühle zur Räumichtmühle - hier ist der östlichste Punkt erreicht.
Über das Zeughaus und den Großen Winterberg kommen Sie nach Schmilka und überqueren die Elbe. Schöna, Krippen der Papststein und Gohrisch sind die nächsten Orte bevor Sie nach Königstein kommen. Von hier geht der Weg über Weißig zurück nach Pirna.
Der Malerweg führt 68 km rechts der Elbe und 44 km linkselbisch entlang.




1. Etappe :     Liebthal  - Stadt Wehlen - 11 km

2. Etappe :     Stadt Wehlen  - Hohnstein - 13 km

3. Etappe :     Hohnstein - Altendorf - 12 km

4. Etappe :     Altendorf - Neumannmühle - 18 km

5. Etappe :     Neumannmühle - Schmilka - 14 km

6. Etappe :     Schmilka - Gohrisch - 17 km

7. Etappe :     Gohrisch - Weißig - 15 km

8. Etappe :     Weißig - Pirna - 12 km


Kontakt
Burg Hohnstein
Markt 1
01848 Hohnstein
Sächsische Schweiz

Tel. 03 59 75 - 8 12 02
      03 59 75 - 84 94 10
Fax. 03 59 75 - 8 12 03

Schnupper - Angebot
ab 75,00 € p. P.
2 Übernachtungen mit
Halbpension
Angebot gilt 01.11.2017 bis 15.03.2018